Outlook 2013 mit Office 365 verbinden (outlook.de)

Verknüpfen Sie Outlook 2016/Outlook 2013 wieder mit Outlook.com, damit Sie wieder auf E-Mails zugreifen können

"Sehr geehrter Outlook.com-Kunde, sehr geehrte Outlook.com-Kundin,

zum Abschließen des Upgrades auf das neue Outlook.com müssen Sie Outlook 2016 bzw. Outlook 2013 wieder mit Ihrem Outlook.com-Konto verknüpfen. Offenbar haben Sie Ihr Konto noch nicht wieder verknüpft. Daher werden Ihre Outlook.com-E-Mails nicht mehr mit der Outlook-Desktopversion synchronisiert.
Erforderliche Maßnahme: Verknüpfen Sie die Outlook-Desktopversion wieder mit Ihrem Outlook.com-Konto.
Eine ausführliche Anleitung zum erneuten Verknüpfen Ihres Kontos finden Sie auf der offiziellen Support-Website von Microsoft unter https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=837697."

 

Problem

  • Es kann keine Verbindung zum neuen outlook.de-Server hergestellt werden
  • Manuelle Konfigurationen führen stets dazu, dass der alter Server erneut verbunden wird
  • Autodiscover wird nicht korrekt durchgeführt

Ursache

  • Autodiscover wird in Verbindung mit Office 2013 nicht korrekt duchgeführt

Workaround

  • Beenden Sie alle Outlook-Instanzen
  • Öffnen Sie die Datei C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts
  • Fügen Sie in der letzten Zeile folgende Änderungen an
    132.245.56.120 autodiscover.outlook.de
  • Speichern Sie die Datei
  • Testen Sie die neue Namensauflösung
  • Versuchen Sie das Konto erneut hinzuzufügen

Der neue Eintrag kann nach erfolgreichen Hinzufügen des Kontos bedenkenlos gelöscht werden.

 

 

 

Unternehmen, die bereits von unseren Strategien profitieren konnten:

Conrad ElectronicPat-PatachonimmorangeEnnuxcpl sachse

BEMAglobalistPetra und Paul Kahlfeldt Architekten

ELFABerlin5Heidlandproland

 

Hier finden Sie weitere ausgewählte Referenzen. 

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf