Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Outlook 2013 mit Office 365 verbinden (outlook.de)

Verknüpfen Sie Outlook 2016/Outlook 2013 wieder mit Outlook.com, damit Sie wieder auf E-Mails zugreifen können

"Sehr geehrter Outlook.com-Kunde, sehr geehrte Outlook.com-Kundin,

zum Abschließen des Upgrades auf das neue Outlook.com müssen Sie Outlook 2016 bzw. Outlook 2013 wieder mit Ihrem Outlook.com-Konto verknüpfen. Offenbar haben Sie Ihr Konto noch nicht wieder verknüpft. Daher werden Ihre Outlook.com-E-Mails nicht mehr mit der Outlook-Desktopversion synchronisiert.
Erforderliche Maßnahme: Verknüpfen Sie die Outlook-Desktopversion wieder mit Ihrem Outlook.com-Konto.
Eine ausführliche Anleitung zum erneuten Verknüpfen Ihres Kontos finden Sie auf der offiziellen Support-Website von Microsoft unter https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=837697."

 

Problem

  • Es kann keine Verbindung zum neuen outlook.de-Server hergestellt werden
  • Manuelle Konfigurationen führen stets dazu, dass der alter Server erneut verbunden wird
  • Autodiscover wird nicht korrekt durchgeführt

Ursache

  • Autodiscover wird in Verbindung mit Office 2013 nicht korrekt duchgeführt

Workaround

  • Beenden Sie alle Outlook-Instanzen
  • Öffnen Sie die Datei C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts
  • Fügen Sie in der letzten Zeile folgende Änderungen an
    132.245.56.120 autodiscover.outlook.de
  • Speichern Sie die Datei
  • Testen Sie die neue Namensauflösung
  • Versuchen Sie das Konto erneut hinzuzufügen

Der neue Eintrag kann nach erfolgreichen Hinzufügen des Kontos bedenkenlos gelöscht werden.

 

 

 

Unternehmen, die bereits von unseren Strategien profitieren konnten:

Conrad ElectronicPat-PatachonimmorangeEnnuxcpl sachse

BEMAglobalistPetra und Paul Kahlfeldt Architekten

ELFABerlin5Heidlandproland

 

Hier finden Sie weitere ausgewählte Referenzen. 

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf